Potenziale erkennen - Kompetenzen messen - Performance steigern

Praxishandbuch Managementdiagnostik

Heute schon absehbar ist, dass das Buch von Alfred Lackner zum Standardwerk der Management-Diagnostik werden wird.

Es liefert im ersten Teil eine sehr professionelle und verständliche Beschreibung der Managementdiagnostik. Hier wird das komplexe Feld der Managementdiagnostik mit Hilfe der detailliert beschriebenen Modelle und vielen Beispielen auf eine verständliche Art beschrieben.

Er macht anhand des „Wiener Kompetenzmodells“ und des „Wiener Management Grid“ die wesentlichen Anforderungsbereiche für Führungskräfte und Manager deutlich und setzt diese schlüssig und doch auf einfache Weise miteinander in Beziehung.

Im zweiten Teil werden die wichtigsten Verfahren der Managementdiagnostik anhand von leicht verständlichen und gut umsetzbaren Praxisbeispielen vorgestellt und diskutiert.

Dabei wird die Gliederung des Praxisteils anhand der Unterscheidung von potenzialorientierter, kompetenzorientierter und performanceorientierter Managementdiagnostik vorgenommen.

Das Buch empfiehlt sich für Personen, die im Bereich der Managementdiagnostik tätig sind, als auch für jene, die sich in dieses schwierige Thema einarbeiten.

Hervorzuheben ist auch, dass sich das Buch, trotz aller Wissenschaftlichkeit sehr flüssig lesen lässt.

Erschienen in 2012

Albrecht Müllerschön

müllerschön - springende Männchen