Newsletter März 2020
 

Der Frühling steht für das Werden und das Entstehen von Neuem! Im Moment wirken aber viele wie gelähmt, unsicher und verfallen in einen Aktionismus. Krisenmanagement ist gefragt.

Wirtschaftlich und gesundheitlich stecken wir im Moment in einer Krise. Völlig überrascht werden wir mit einer Situation konfrontiert, deren Verlauf offen ist und deshalb Unsicherheit auslöst. Unsicherheit auslöst, weil wir das Gefühl haben, den Verlauf nicht kontrollieren zu können.

Wir haben scheinbar verlernt, dass es Situationen gibt, die wir nicht mehr in der Hand haben und denen wir fast ohnmächtig gegenüberstehen. Fast immer gehen wir davon aus, dass alles nach Plan läuft und Störungen nicht mehr eingeplant sind oder, weil nicht gewollt, ignoriert werden.

Krisensituationen zeichnen sich dadurch aus, dass unsere gewohnten Verhaltensmuster nicht mehr funktionieren und wir neue Verhaltensmuster bzw. Lösungsmuster brauchen und oft auch lernen müssen.

In Krisen wird die Bedeutung der Persönlichkeit beim Führen und Managen besonders deutlich. Hier zeigt sich, wer einen kühlen Kopf behält, eine umsichtige Vorgehensweise entwickeln kann, wer Resilienz zeigt und wer souverän nach vorne blickt und dabei in der Lage ist, die Mitarbeiter „mitzunehmen“.

Hier zeigt sich, wer überfordert in einen Aktionismus verfällt, z.B. nur um das Gefühl zu bekommen, überhaupt etwas unternommen zu haben bzw. um sich selbst das Gefühl zu geben, nicht tatenlos zu bleiben.

Auch zeigt sich hier, wer den Überblick behält und überlegt handelt und auch mittelfristige oder langfristige Lösungen sucht, ohne dabei den Kopf zu verlieren. Und es zeigt sich, wer in der Lage ist und den Mut hat, auch nicht populäre Maßnahmen zu ergreifen, die nicht den gängigen Erwartungen entsprechen und sich ggf. auch abgrenzt, und mit einem kühlen Kopf nach vorne denkt.

Menschen mit einer hohen Krisenmanagement-Kompetenz zeichnen sich besonders aus durch:

  • Selbstvertrauen
  • eine realistische Selbsteinschätzung und Wahrnehmung der Realität, inbegriffen der Bewertung und Analyse von Situationen
  • ein positives Selbstkonzept zusammen mit Humor
  • intellektuelle Fähigkeiten und Kreativität
  • soziale Kompetenzen
  • die Fähigkeit, sich Hilfe zu holen, sich mit anderen auszutauschen und sich jemandem anzuvertrauen
  • Problemlösefähigkeit und Flexibilität
  • die Fähigkeit, vorausschauend zu handeln
  • Fähigkeit zur angemessenen Problemanalyse
  • ein unterstützendes soziales Umfeld

 

Wir wünschen Ihnen besonnenes Handeln und einen positiven Weitblick.

Albrecht Müllerschön und sein Team

 


Neue Online-Artikel der Müllerschön Managementberatung

 

 

Flops bei der Personalauwahl vermeiden

Wenn Unternehmen neue Mitarbeiter einstellen, merken sie zuweilen nach einiger Zeit: Der Neue ist doch nicht der Top-Kandidat. Dann trennen sich die Wege wieder. Tipps, wie Sie solche Pannen bei der Personalauswahl vermeiden ...

- weiter lesen -


 

Wir brauchen Querdenker ­- Aber wo seid Ihr?

Hat man sie übersehen, entlassen, mundtot gemacht? Heute sind sie nötiger denn je. Sie sind unbequem, frisch, mutig und provozieren. Ohne diese Mitarbeiter werden Sie zu wenig „anders“, ohne sie wird es schwer, einen Wandel erfolgreich zu schaffen.

- weiter lesen -


Unser Literaturtipp

 

Digital Transformation Design

Das Buch lässt sich als Handbuch oder Nachschlagewerk verstehen, in dem immer wieder Anregungen und Ideen angeboten werden.

Dennis Lotter; Verlag: BusinessVillage; 328 Seiten; Oktober 2019, Taschenbuch

 

33 Prinzipien wie Sie Organisationen ins intelligente Zeitalter führen 

Dennis Lotter ist es gelungen, ein komplexes Thema mit den neuesten Erkenntnissen zur Umsetzung von digitalen Transformationen in Form von 33 Prinzipien und dazu passenden ''Werkzeugen' spielerisch und meist leicht verständlich zu beschreiben. ...

- weiter lesen -


Aktuelle Seminartermine

 

Außergewöhnliche Ziele erreichen - Wie Sie über sich selbst hinaus wachsen

Termine bei der IHK Akademie Westerham (bei München):

Mittwoch, 17.06. bis Freitag, 19.06.2020
Montag, 09.11. bis Mittwoch, 11.11.2020

Das 3-Tages-Praxisseminar mit Dr. Albrecht Müllerschön ist ein Persönlichkeitstraining. In ihm reflektieren die Teilnehmer, wie sie ihre persönlichen Grenzen überwinden und ihre Potenziale besser ausschöpfen können.

- Weiterlesen -

 

Bewerbungsgespräche professionell führen

Termine bei der ZfU International Business School in Thalwil (CH):

Donnerstag, 22.10. bis Freitag, 23.10.2020

In diesem Seminar mit Dr. Albrecht Müllerschön lernen Sie, in Personalauswahlgesprächen Bewerbern hinter die Fassade zu blicken und die richtigen Mitarbeiter auszuwählen.

- Weiterlesen -

 

Bewerberauswahl - treffsicher und professionell

Termine bei der IHK Akademie Westerham (bei München):

Montag, 21.09. bis Dienstag, 22.09.2020

In diesem Seminar mit Christina Seitter lernen Sie Instrumente kennen, um zu prüfen, ob Bewerber kurz-, mittel- und langfristig die Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllen, und üben deren Einsatz.

- Weiterlesen -

 

Führungsnachwuchstraining - 5 Tage

Termine bei der IHK Akademie Westerham (bei München):

Montag, 04. 05. bis Freitag, 08.05.2020
Montag, 22. 06. bis Freitag, 26.06.2020
Montag, 21. 09. bis Freitag, 25.09.2020
Montag, 02. 11. bis Freitag, 06.11.2020
Montag, 14. 12. bis Freitag, 18.12.2020

In diesem Intensiv-Training mit Dr. Albrecht Müllerschön erwerben Sie als Führungsnachwuchskraft das erforderliche Know-how und Können, um Ihre Aufgaben als Führungskraft professionell wahrzunehmen.

- Weiterlesen -

müllerschön - springende Männchen