Einfluss flexibler Arbeitszeiten auf die Anforderungsprofile

19.03.2010
Dieser Artikel von Dr. Albrecht Müllerschön (Septemberausagabe 2006 in HR-Today) geht der Frage nach, welchen Einfluss flexible Arbeitszeiten auf die Anforderungsprofile haben. Unter anderem wird deutlich, dass viele Anforderungskriterien die in der Vergangenheit als "Kann-Kriterien" bewertet wurden, zu "Muss-Kriterien" werden. Datei öffnen (76 KB)

Ähnliche Beiträge

Schnell zum Kern des Gesprächspartners kommen

Angst nehmen, Vertrauen schaffen, Lösungen erarbeiten: Das ist der Weg von Führung und Coaching in schwierigen Zeiten!

8 Fragen, mit denen Sie zum Gegenüber „durchdringen“


Warum Top-Talente Top-Führungskräfte brauchen

Wer Top-Talente an das Unternehmen binden und für diese attraktiv sein möchte, muss die Führungskräfte schulen. Denn sie sind Dreh- und Angelpunkt für die Zufriedenheit und damit auch für den Erfolg des Unternehmens.


Studie: So wird unsere Zusammenarbeit im Jahr 2030 aussehen

Die F.A.Z. Business Media | research haben gemeinsam mit Cornerstone OnDemand eine Studie über die Arbeit der Zukunft durchgeführt.

Zusammenfassend werden hier die wichtigsten Erkenntnisse dargestellt.

 


müllerschön - springende Männchen